Vom Designer zum Ballermann-Star? Er will “Köönig von Mallorca” werden

Der Star-Designer Harald Glööckler überrascht einmal mehr: Wie er nun bekannt gab, arbeitet er derzeit an einer neuen Karriere. Er geht tatsächlich unter die Mallorca-Musiker.

Der Star-Designer Harald Glööckler (54, “Vor Zwölf”) erfindet sich mal wieder neu. Wie er der “Bild”-Zeitung bestätigt, versucht er ab sofort, auch als Musiker Fuß zu fassen. Gemeinsam mit Ballermann-Produzent Mike Rötgens will Glööckler nun einen Song aufnehmen und möglicherweise in der kommenden Saison auf Mallorca sogar live auftreten.

Harald Glööckler wird Ballermann-Star: So heißt sein 1. Song

Sein erstes Lied soll “VIP” heißen, laut Glööckler ein Song voller Lust und Lebensfreude. Ein neuer Pavarotti werde aus ihm dennoch wohl nicht werden, gibt er in einem kurzen Statement zu. Die Konkurrenz fürchtet Glööckler offenbar nicht, ganz im Gegenteil. “Den ‘König von Mallorca’ gibt es ja schon”, erzähltder Designer aus Kirchheim (Pfalz), “vielleicht kann ich ja der Köönig werden”.

Harald Glööckler macht Kampfansage an Jürgen Drews

Er selbst sei bereits 1994 gemeinsam mit Jürgen Drews (74, “Ein Bett im Kornfeld”) aufgetreten und habe damals einen Krönungsmantel samt Krone getragen: “Kurz darauf wurde dieser Look zum Markenzeichen von Jürgen Drews. Ich finde, es ist an der Zeit, dass ich mir die Krone zurückhole.”

Quelle: news.de & Youtube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.